Wehrertüchtigung und Reichsarbeitsdienst
Wehrertüchtigungslager Hämelheide

Reichs-Arbeits-Dienst
Wehrertüchtigungslager Hämelheide
Lager Hämelheide Ausbildung Mudra
Ein Zeitzeuge erzählt

Oben: Die Bannführer marschieren durch das Tor der Mudra-Kaserne.
Foto: Privatarchiv Wiechmann
Das Wehrert
Quelle: Privatarchiv Wiechmann Ein Zeitzeuge erzählt
Tor
Das Eingangstor des Wehrertüchtigungslagers nach Kriegsende, die Baracken wurden schon kurz darauf abgebrochen. Heute sind keine Spuren mehr zu sehen.
Foto: Privatarchiv Wiechmann

zurück zum Seitenanfang
Reichs-Arbeits-Dienst FAD
Nach dem Bund Deutscher Mädel kamen die jungen Frauen mit 18 Jahren in den Reichsarbeitsdienst. Dort wurden sie auf ihre Rolle als "Erhalterin des Volkes" vorbereitet. Junge Frauen unter 25 Jahren mussten von 1938 an ein "Pflichtjahr" im Haushalt oder in der Landwirtschaft absolvieren.
Foto: Gieseking

zurück zum Seitenanfang